Wilde Bühne an der ARS

Am Montag, 03.11.08, führte die Theatergruppe Wilde Bühne aus Stuttgart für unsere 8er-Klassen interaktive Theaterstücke zum Thema Gewalt- und Suchtprävention auf.

Der Besuch der Wilden Bühne findet in jedem Schuljahr im Rahmen der Gewalt- und Suchtpräventionsmaßnahmen der ARS statt. Dabei waren die Schülerinnen und Schüler in den drei Theaterszenen nicht nur Zuschauer, sondern die Schauspieler forderten spontan einige der Schüler zum Mitwirken/Mitspielen auf. Mit Begeisterung und Kreativität unterstützten unsere Schüler die professionellen Schauspieler auf der Bühne, wofür sie großen Applaus ernteten.
Nach der Aufführung hatten unsere Schüler noch Gelegenheit, mit den Schauspielern in ein gutes Gespräch zu kommen, in dem alle Schülerfragen offen beantwortet wurden.

Weitere Infos unter www.wilde-buehne.de

Zum Gedenken an
die Opfer des
11. März 2009

Weltethos-Schule

Bilingualer Zug

Friedensprojekte

 

 

Afrika-Projekt

Afrika-Spende