Gedenkfeier zum Volkstrauertag mit Beteiligung der Albertville-Realschule

Sonntag, 16.11.2008 - Die Gedenkfeier für die Kriegsopfer beider Weltkriege am Volkstrauertag wurde im Stadtfriedhof von Schülerinnen der Albertville-Realschule mit gestaltet.
Oberbürgermeister Fritz hielt die Ansprache und hob hervor, wie wichtig es sei, die Schrecken der Kriege nicht zu vergessen, dies sei die beste Gewaltprävention. Er bezeichnete die Gedenkstätten als wichtige Lernorte und freute sich, dass seit 3 Jahren die Winnender Schulen sich an den Gedenkfeiern zum Volkstrauertag und zum Totensonntag beteiligen.
Jessica Hansen und Julia Weller aus der Klasse 10b sprachen das eindrucksvolle Totengedenken und trugen so zu einer würdevollen Feierstunde bei.

Zum Gedenken an
die Opfer des
11. März 2009

Weltethos-Schule

Bilingualer Zug

Friedensprojekte

 

 

Afrika-Projekt

Afrika-Spende