Donnerstag, 13. Oktober 2016 Kategorie: 2015/16

Die Klasse 9b hat am 23.06.2016 den ganzen Nachmittag geschwitzt!

- ein fiktives Interview über ein realen Nachmittag -


 

– Vor Angst ?

– Nein

– Bei Prüfungen ?

 – Nein

– Beim Sport ?

 – Nein

– Wegen der Hitze ?

 – Ja.

– Aber es war doch hitzefrei, oder?

– Wir waren bei RoadSense in Stuttgart.

– Was ist das denn?

– Ein Verkehrstrainingsprogramm der Mercedes-Benz DrivingAcademy für Jugendliche.

– Was wurde da gemacht?

– Erfahrungen gesammelt: wie fühlen sich gefährliche Situationen als Mitfahrer an und was kann jeder Mitfahrer tun um sie zu vermeiden.

– Hat es sich gelohnt?

– Ja total. Unsere Eltern werden sich jetzt wundern, wenn wir ihnen ab jetzt Tipps beim Autofahren geben, um mögliche Gefahren zu vermeiden. Schließlich geht es dabei um das Wichtigste, das wir haben !

– Wie ist das gemeint?

– Unser Leben ! Und das riskieren wir zum Beispiel bei ungesicherten Gegenständen auf der Rückbank, bei nicht angeschnallten Personen im Auto und bei Ablenkung des Fahrers.

Wir danken Herrn Klingel und allen Eltern, die das für uns organisiert und ermöglicht haben.


Zum Gedenken an
die Opfer des
11. März 2009

Weltethos-Schule

Bilingualer Zug

Comenius-Projekt

Friedensprojekte

 

 

Afrika-Projekt

Afrika-Spende