Freitag, 25. November 2016 Kategorie: 2016/17, 2015/16

Exkursion auf die Isle Of Wight


Vom 14. Mai bis zum 21. Mai 2017 haben Schülerinnen und Schüler der Albertville-Realschule Winnenden die Möglichkeit, an einer Exkursion auf die Isle Of Wight (GB) teilzunehmen. Dort befindet sich ein Field Study Centre, das sich auf die Geländearbeit und den englischsprachigen Biologie- und Geographieunterricht mit Schülerinnen und Schülern spezialisiert hat. Die Arbeit in der Natur ist aufgrund der außergewöhnlichen Landschaft äußerst interessant und beinhaltet die Untersuchung der Meeresküste, Studien zur Gewässergüte, Befragungen von Touristen, das Anfertigen von Skizzen, Karten und Schaubildern sowie interessante Naturlehrgänge mit englischen Experten. Während des gesamten Aufenthalts kommunizieren die Schülerinnen und Schüler in englischer Sprache. Die Studienfahrt wird von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg sowie von Lehrkräften der Albertville-Realschule und der Theodor-Heuss-Realschule Kornwestheim begleitet und wissenschaftlich ausgewertet.
Vor Ort führt das englische Lehrpersonal in die täglichen Aufgaben ein und steht den Schülerinnen und Schülern auch tagsüber beratend zur Seite. Der Aufenthalt führt nachweislich zu erweiterten methodischen Kenntnissen im Bereich der Geographie, insbesondere jedoch auch zu mehr Kompetenz und Sicherheit im Umgang mit der Fremdsprache. Nur noch wenige Restplätze können an bilinguale Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 und 9 vergeben werden.      


Zum Gedenken an
die Opfer des
11. März 2009

Weltethos-Schule

Bilingualer Zug

Comenius-Projekt

Friedensprojekte

 

 

Afrika-Projekt

Afrika-Spende