Sonntag, 10. Juli 2011 Kategorie: 2010/11

Bergwanderung zur Fiderepasshütte im Kleinen Walsertal


Bereits zum 2. Mal machten sich eine Gruppe von Schülern und Lehrern auf, um gemeinsam zwei schöne Tage in den Bergen zu verbringen und auf einer Hütte zu übernachten. Dieses Jahr ging es auf die 2078 m hoch gelegene Fiderepasshütte im Kleinen Walsertal. Der Weg begann in Mittelberg und verlief zunächst recht harmlos leicht bergauf. Nach ca. 1 Stunde zweigte er nach links ab und ab diesem Zeitpunkt machten wir Höhenmeter um Höhenmeter und es gab kaum mal eine Stelle, an der man sich vom steilen Aufstieg erholen konnte.

So vergingen etwa 3 Stunden, bis wir endlich, auf einem kleinen Plateau gelegen, die Fiderepasshütte erreichten. Den restlichen Tag verbrachten wir mit ausruhen, unser beengtes, aber gemütliches Lager  beziehen, die Gegend um die Hütte erkunden, Essen und Spiele
machen.

Als um 22 Uhr die Lichter auf der Hütte ausgingen, begann für viele eine etwas unruhige Nacht wegen einem Schnarcher. Aber am nächsten Morgen waren fast alle wieder fit und wir konnten nach einem guten Frühstück den Rückweg über
einen schönen Höhenweg und einer toll gelegenen Almhütte in Tal antreten.

Zum Abschluss gab es noch für alle ein, von einer Sennerei selbst hergestelltes, Eis.Glücklich über die Erlebnisse, aber ein wenig erschöpft fuhren wir wieder zurück
nach Winnenden.


Zum Gedenken an
die Opfer des
11. März 2009

Weltethos-Schule

Bilingualer Zug

Comenius-Projekt

Friedensprojekte

 

 

Afrika-Projekt

Afrika-Spende